Glendasan Valley & Camaderry Wanderung

Camaderry: Wandern in den Wicklow Mountains

Auf den Spuren des Heiligen Kevin (St. Kevins Way), entlang der alten Minen im Glendasan Valley führt uns diese Tageswanderung auf den Rücken des Camaderry. Nördlich der beiden Glendalough Seen und weniger touristisch überlaufen als die Glendalough Spinc Wanderung empfehlen wir diese moderate Tour allen die sich gern abseits von Touri-Busladungen bewegen oder jenen, die wie wir gleich einige zusätzliche Tage für die Erkundung des Wicklow Mountians Nationsparks eingeplant haben.

Wer nur für eine Tagestour nach Glendalough kommt, startet am Besten am Glendalough Visitor Center. Von dort folgen wir dem ausgeschilderten St. Kevins Way und schlängeln uns entlang des Glendasan River (je nach Jahreszeit eher ein Bachlauf als ein reißender Fluss) in Richtung der alten Blei-Minen im gleichnamigen Glendasan Valley. Findlinge und Bruchstein aller erdenklicher Größen laden immer wieder zu kleineren Kletterpartien über den Fluss ein. Alte Ruinen und grasende Schafe vermitteln das ländliche Irland-Flair wegen dem wir hier sind. Abhängig vom Wetter kann der Wind hier schonmal ordentlich durch das Tal drücken. Windjacken und entsprechende Beinkleider gehören aber eh zur Grundausstattung jeder ordentlichen Irland-Wanderung.

Auf den Camaderry

Ab dem Parkplatz am Wicklow Gap wagen wir uns an den Aufstieg und folgen einer Wirtschaftstraße bis zu einer Art Wasserreservoir. Sobald wir dieses passiert haben, liegt der höchste Punkt des Camaderry offen vor uns. Der Weg windet sich nun vorbei an Torf-Plateaus, die eher befremdlich wirken und uns diese Landschaft noch einmal neu bestaunen lassen. Auf ungefähr 700 Höhenmetern angekommen, verweilen wir andächtig vor der uneingeschränkten Weite und dem faszinierenden Panorama über die Wicklow Mountains, das sich hier auf der höchsten Erhebung des Camaderry für uns eröffnet.

Auf der letzten Etappe hinab erhaschen wir anschließend noch einige Eindrücke auf den Upper Lake und Lower Lake, bevor wir wieder in Glendalough angelangen. Nach circa 15 Kilometern haben wir uns eine kleine Stärkung verdient – Spirituousen-Liebhabern empfehlen wir unbedingt die Erzeugnisse der lokalen Glendalough Distillery 1 zu probieren.

Wicklow Mountains Wanderung (GPX)

Das klingt spannend für dich und du würdest die Tour gern nachwandern oder sie dir für eine spätere Reise speichern? Dann findest du sie auf meinem Komoot-Profil inklusive GPX-Track.

Wicklow Mountains Wanderung auf Komoot

  1. Glendalough Double Barrel Whisky – Amazon Affiliate Link ↩︎